Was kostet eine Australienreise? Alle Kosten und Preise in Australien für 6 Wochen

Byron Bay, Australien

Viele von euch spielen vielleicht mit dem Gedanken nach Down Under zu fliegen und fragen sich: „Was kostet eine Australienreise ?“. Wie viel Geld muss man einplanen? Wie sind die Kosten für Lebensmittel, Hostels, Campingplätze und Ausflüge? In diesem Beitrag verrate ich dir alle Preise und natürlich, was ich für 6 Wochen Australien ausgegeben habe. Eines kann ich dir vorab schon verraten: Australien muss nicht teuer sein und ein Roadtrip durch Australien kostet auch kein riesiges Vermögen.

Was kostet eine Australienreise?

Ich war insgesamt 6 Wochen in Australien unterwegs und habe die Ostküste, das Outback und die Great Ocean Road bereist. Insgesamt bin ich von Melbourne bis nach Cairns gefahren und dann ins Outback geflogen. Wir haben Fraser Island auf eigene Faust besucht, waren tauchen im Great Barrier Reef, waren am weisesten Strand der Welt, haben einen Koala adoptiert, mitten im Outback übernachtet, in Hostels geschlafen, im Camper gecampt und sind aus dem Flugzeug gesprungen. Und das war nur ein kleiner Teil von all den Dingen, die wir in nur 6 Wochen erlebt haben.

Was kostet eine Reise nach Australien? – Flüge-

Wenn du rechtzeitig buchst, flexibel bist und viel vergleichst, dann findest du bereits Flüge ab 600-700 Euro von Deutschland nach Australien. Wer ein Open-Retun-Ticket (Hinflug + flexibler Rückflug) möchte, sollte mit 900-1200 Euro rechnen.

Günstiger werden die Flüge oft, wenn du getrennt buchst:

  • Köln- Bangkok (Billigflug Eurowings) l Bangkok- Australien (Billigflug AirAsia)
  • Köln/Prag – Dubai (Billigflug Eurowings/andere Airlines) l Dubai- Australien (Schnäppchen von Emirates)

Für meine Reiseroute empfehle ich dir als Start- und Endziel den Flughafen Melbourne. In Melbourne sind alle gängigen Camper-Vermieter vor Ort und du kannst dort direkt mit deinem Roadtrip starten.

Inlandsflüge sind in Australien oft unheimlich teuer. Und die Flüge in`s Outback sind fast unebezahlbar. Leider. Aber wer keine 30 Stunden im Wagen sitzen möchte, der muss den Preis dafür bezahlen.

Flüge von Cairns nach Melbourne kosten dich im Normalfall immer mindestens 200 Euro, Flüge vom Outback nach Melbounre mindestens 100 Euro. Gepäck exklusive. Die Gepäckgebühren betragen dann noch einmal 20-30 Euro.

  • Flüge DE-AUS: ab 600 Euro
  • Inlandsflüge in`s Outback & zurück: 350 Euro
  • = Flüge mindestens 1000 Euro

Was kostet eine Australienreise? – Fortbewegung-

Was kostet eine Australienreise?

Was kostet eine Australienreise?

Für die Fortbewegung in Australien kommen viele verschiedene Möglichkeiten in Frage:

  • Einen Camper mieten (kostet je nach Standard ca. 50 -100 Euro pro Tag, es können oft bis zu 4 Personen darin schlafen, Spritverbrauch nicht vergessen (ca. 300-500 Euro von Melbourne nach Cairns), oft fallen Einweggebühren an (ca. 200 Euro), Preisvergleiche gibt`s bei camperbörse oder camperheros.
  • Einen Camper kaufen (lohnt sich bei einem längeren Aufenthalt ab ca. 2 Monaten, kostet ab 3000 Euro, auch hier den Spritverbrauch + die Versicherung/Anmeldung nicht vergessen, Angebote gibt`s bei gumtree oder in dieser Facebookgruppe
  • Ein Auto mieten: gibt`s bei billiger-mietwagen ab 15 Euro pro Tag, es können mehrere Personen mitfahren, Versicherungen und Sprit nicht vergessen
  • Hop On Hop Off Bus Greyhound: Der Pass von Melbourne nach Cairns kostet momentan 363 Euro, du kannst überall Aus- und wieder Einsteigen, die Busse fahren mehrmals täglich, Nachteil: stressig & man kommt nicht überall hin.
  • Travel-Mates: In vielen verschiedenen Facebookgruppen könnt ihr auch nach TravelMates suchen, viele davon haben auch schon ein Auto. Somit müssten hier nur noch die Spritkosten geteilt werden.

-> Zur Fortbewegung musst du dir selbst überlegen, wie du Australien bereisen möchtest: Flexibel, mit dem eigenen Wagen/Camper? Oder möglichst günstig mit dem Bus?

Ich persönlich würde immer den flexiblen, wenn auch manchmal teuereren Weg wählen: Einen Camper mieten/kaufen. Damit kannst du jeden Tag auf`s Neue entscheiden, wo du hinwillst, was du erleben willst und wo du schlafen willst.

Was kostet eine Australienreise? –Unterkünfte-

Was kostet eine Australienreise?

Unterkünfte und Campingplätze sind in Australien auf jeden Fall teurer als in Deutschland.

In Hostels gibt es oft die Möglichkeit für die Übernachtungen zu arbeiten und wer mehrere Nächte bleibt, kann einen Sonderpreis bekommen. Für alle die mit dem Camper unterwegs sind, ist die App WikiCamps pflicht. Dort findet ihr alle Campgrounds mit Bewerungen und Fotos. Ebenfalls sind auf WikiCamps einige kostenlose Rastplätze und Campingplätze aufgeführt.

Hier findest du eine Auflistung der Kosten pro Nacht:

Alles in allem holst du hier die höheren Ausgaben für die Fortbewegung bei den Übernachtungskosten sicherlich wieder rein. Wir haben öfter auf kostenlosen Campgrounds übernachtet und auch einfachere Plätze ausgewählt. Insgesamt solltest du für Campingplätze mit 500 bis 1000 Euro (für Zwei) rechnen. Also pro person 250 bis 500 Euro.
Hostels und Hotels sind auf jeden Fall um einiges teurer und würden dich pro Person mindestens 700 Euro kosten.

Was kostet eine Australienreise? – Ausflüge-

Was kostet eine Australienreise?

Leider sind alle Ausflüge in Australien sehr teuer. So bezahlt man für dreitägige Trips oft über 300 Euro und für einen Fallschirmsprung knapp 200. Wer einen eigenen Wagen hat, kann sich viel Geld sparen und Inseln, Sehenswürdigkeiten und viele Highlights auf eigene Faust anfahren und besuchen. Wer mit dem Hop On, Hop Off Bus unterwegs ist, muss für jede Sehenswürdigkeit eine neue Tour buchen- das kann schnell ins Geld gehen.

Hier nun alle wichtigen & bekannten Touren entlang der Ostküste & im Outback

  • 4 Tages Tour durch`s Outback z.B. mit Mulgas Adventures ab 300 Euro
  • 4 Tage Fraser Island Tor im Bus: Ab 300 Euro
  • 2 Tage Great Barrier Reef mit Übernachtung auf dem Boot: Ab Euro
  • 4 Tage Tauschein + Live Aboard Trip auf dem Great Barrier Reef: Ab 450 Euro
  • SkyDive: Ab ca. 160 Euro
  • 2 Tage Cape Tribulation + Daintree Rainforest: Ab 130 Euro
  • 2 Tage Great Ocean Road + Phillip Island: Ab 130 Euro
  • 3 Tage Withsundays und Whiteheaven Beach auf dem Segelboot: Ab 250 Euro

Meist sind bei allen Touren die Verpflegung, der Transfer, Übernachtung im Mehrbettzimmer sowie Eintritte inklusive.

Was kostet eine Reise nach Australien? – Essen & Trinken-

Was kostet eine Australienreise?

Die Preise für Lebensmittel und Hygieneartikel sind in Australien um einiges teuerer als in Deutschland. Hier kommt es ein bisschen auf das Produkt an: Frische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch kosten mindestens doppelt so viel wie bei uns. Fertigprodukte wie Nudeln, passierte Tomaten oder Toastbrot kosten ähnlich wie in Deutschland. Eine gesunde Ernährung ist somit in Australien nicht ganz günstig ;).

Alkohol ist in Australien unglaublich teuer. Bier und Hochprozentiges kostet knapp 3 bis 4 mal so viel, wie in Deutschland. Genauso Zigaretten. Wein ist da verhältnismässig wieder etwas günstiger. Beim Alkohol gibt es ab und zu „Sonderangebote“, die dann bezahlbar sind. Insbesondere wer große Mengen kauft, kann hier ab und zu auch etwas sparen. Ansonsten: Einfach Wasser trinken, das ist am günstigsten + gesundesten.

Hygieneartikel wie Shampoo und Duschgel kosten auch mindestens das Doppelte, eher sogar mehr. Hier lohnt es sich die sogenannten XL Packungen zu kaufen und sparsam damit umzugehen.

Wir haben so oft es ging beim australischen ALDI eingekauft, weil dieser für uns mit Abstand am günstigsten war.

Hier nun die ungefähren Preise für Lebensmittel & Hygieneartikel aus dem Supermarkt (in AUD)

  • Shampoo & Duschgel: mind. 4 Dollar
  • Toastbrot: ca. 1 Dollar
  • Nudeln: ca. 1 Dollar
  • Tomatensoße: 1-3 Dollar
  • Müsli: 2-5 Dollar
  • Salat: 3-4 Dollar
  • Tomatenpackung: ca. 4 Dollar
  • 1 Mango: 3-4 Dollar
  • Himbeeren: 4-6 Dollar
  • Grillfleisch: 6-10 Dollar
  • Salami, Schinken: pro Packung 3-6 Dollar
  • Käsepackung: mind. 4 Dollar, eher mehr
  • Naturjoghurt: 5 Dollar
  • XXL Pack mit Wasser (15Liter): 5 Dollar
  • Cola, Eistee usw: 2 Dollar
  • Bier im 6Pack: Mind 12 Dollar
  • 1 Liter Wein: ab 5 Dollar
  • Nutella: Mind 5 Dollar

Alles in allem haben wir für einen Wocheneinkauf immer zwischen 80 und 100 Dollar bezahlt für zwei Personen. Wir haben dabei aber auch nicht so billig wie möglich eingekauft. Uns war auch Käse, Obst und Fleisch sehr wichtig. Wer richtig sparsam ist, kann sich von Nudeln und Toastbrot ernähren und dabei viel Geld sparen ;).
Essen gehen in Australien ist natürlich auch etwas teurer als in D. So mit ca. 15-20 Dolllar für ein Essen musst du schon rechnen.

Was kostet eine Reise nach Australien? –Gesamtkosten für 6 Wochen-

Was kostet eine Australienreise?

  • Flüge nach Australien + Inlandsflüge ins Outback: 1000-1300 Euro
  • Camper/Fortbewegung: Insgesamt ca. 2000 Euro (für zwei, 1000 pro Person)
  • Unterkünfte/Campingplätze: 400 Euro für Hostels (200 p.P.) + 400 Euro für Campingplätze (200 p.P.)
  • 4 Tages Tour durchs Outback: 320 Euro p.P.
  • SkyDive am Mission Beach: 140 Euro p.P.
  • Advanced Tauschein + Live Aboard Trip Great Barrier Reef: 550 Euro p.P.
  • Withsundays Segeltörn 2 Tage: 300 Euro p.P.
  • Fraser Island auf eigene Faust, 4 WD Miete+ Fähre usw: 300 Euro p.P.
  • Essen + Trinken für 6 Wochen: 200 -400 Euro p.P.
  • Sonstige Kosten wie Trinkgelder, Eintrittsgelder, Sprit: 200- 500 Euro p.P.

= Gesamt ca. 4000-4600 Euro p.P. inklusive Flug, Camper, allen Ausflügen und gutem Essen.
Wenn du die Summe nun total siehst, dann ist das erst einmal richtig viel Geld. Schon klar. Doch was wir in sechs Wochen in Australien erlebt haben, war einfach der wahnsinn. Diese Natur, die Strände, die Menschen und die Erlebnisse- all das war jeden einzelnen Cent davon wert.

Weitere Reisetipps rund um Australien:

Was kostet eine Australienreise?

Was kostet eine Australienreise? Meine Antwort kennst du nun, doch wie sieht`s bei dir aus? Hast du noch eine Frage zu den Preisen in Australien? Hinterlass mir doch einen Kommentar dazu!

6 Comments

  • Christina sagt:

    Hi Sandra, coole Zusammenstellung! Eine Frage zu den Withsundays – kannst du da einen Anbieter empfehlen? Ich möchte unbedingt die Segeltour machen und dein angegebener Preis erscheint mir ziemlich erschwinglich :)

  • Hannelore Kempe sagt:

    Liebe Sandra, prima Deine Auflistung.Ich vergleiche gerne wie andere es machen, für mich gibt es keinen schöneren Urlaub als mit dem Wohnmobil an den Stränden Australiens entlang.Man ist so schön frei und kann nach belieben entscheiden. Meine Zeiten in Australien haben mein Leben verändert – zum Schönen. Liebe Grüße aus Berlin.
    Wann ist denn die nächste Reise fällig???

    • Sandra sagt:

      Hallo liebe Hannelore,
      vielen Dank! Ich habe es auch geliebt! Man kann einfach jeden Tag neu entscheiden, was man gerne machen möchte und wo man übernachtet. Das Gefühl der Freiheit ist einfach toll!
      Letzte Woche war ich noch auf Mallorca und dieses Wochenende nach Holland :-) Die nächste “große Reise” steht erst im November an: Brasilien! Und wo geht es bei dir hin? Liebe Grüße, Sandra

  • Ginger sagt:

    Danke für die Mühe, die Du Dir hier machst. Viele werden es nicht wertschätzen können, wer aber wir wir in der Vorbereitung für unseren Australien Trip ist, der ist über jede Hilfe dankbar. Ohne diese hätten wir z.B. sicherlich kein Visum bestellt

Hinterlasse mir hier einfach deinen Kommentar