Ein Tagesausflug von Ibiza nach Formentera: Fähre, Tipps und alle Highlights

Tipps für Formentera

Wenn ihr schon einmal auf Ibiza seid, dürft ihr euch einen Tagesausflug von Ibiza nach Formentera auf keinen Fall entgehen lassen. In diesem Beitrag zeige ich euch die günstigste Fähre, die schönsten Strände der Trauminsel, Ausblick-Punkte und das perfekte Beach-Restaurant.

Formentera ist bekannt als die Karibikinsel Europas und bietet traumhafte Strände mit türkisfarbenem, glasklarem Wasser, tolle Ausblick-Punkte, sagenhafte Steilküsten und chillige Beach-Bars. Formentera ist eine kleine Aussteigerinsel und bietet irgendwie so ein ganz besonderes Feeling: entspannt & lässig – einfach wie Urlaub eben sein soll.

Tagesausflug von Ibiza nach Formentera: Die günstigste Fähre

Die günstigste Fähre für einen Tagesausflug nach Formentera

Es gibt einige verschiedene Fähren, die euch von Ibiza nach Formentera bringen. Die Preise liegen für die Hin- und Rückfahrt bei etwa 20 bis 35 Euro. Die günstigste Fähre ist aquabusferryboats: Hier bezahlt ihr für die Hin- und Rückfahrt 19,99€, wenn ihr die Uhrzeiten für die Fahrten bereits vorher festlegt.

Die Tickets könnt ihr entweder vorab online hier bestellen oder aber auch direkt am Hafen in Ibiza kaufen. Die Preise sind dieseleben, allerdings kann es sein, dass die Fähre bei den besonders beliebten Uhrzeiten bereits voll ist. Die Überfahrt dauert etwa 45 Minuten.

  • Tipp: Ihr könnt auch bereits einen Roller zur Fährüberfahrt dazu buchen. Dann bezahlt ihr für zwei Personen plus Roller 60€ und werdet direkt am Hafen abgeholt, um euren Roller in Empfang zu nehmen. Das spart Zeit und Stress.
  • Tipp: Es kann aufgrund der Wellen ganz schön ungemütlich werden. Wer schnell seekrank wird, sollte sich vorab um Reisetabletten kümmern.

Wir sind bereits früh morgens um 8 Uhr losgefahren und hatten so den ganzen Tag bis 18 Uhr Zeit. Beim nächsten Mal würde ich allerdings sogar bis 20 ihr bleiben, um dort gemütlich Essen zu gehen. Da wir bereits so früh losgefahren sind, konnten wir den wunderschönen Sonnenaufgang direkt von der Fähre aus beobachten.

Sonnenaufgang in Ibiza Stadt

Fortbewegung auf Formentera

Roller fahren auf Formentera

Fast alle Straßen auf Formentera sind gut in Schuss und geteert. So könnt ihr bequem mit dem Auto oder Roller umherfahren. Es gibt auch einen Bus, der die wichtigsten Ecken der Insel anfährt. Das typische Fortbewegungsmittel auf Formentera ist einfach der Roller. Es macht unglaublich viel Spaß von A nach B zu düsen, den Wind um die Ohren zu spüren und so die Umgebung noch viel mehr wahrzunehmen. Die Insel ist relativ klein, sodass ihr nie länger als 15 Minuten fahren müsst, um von einem Highlights zum nächsten zu kommen.

Chilliges Beach-Restaurant auf Formentera mit dem perfekten Ausblick

Schönes Strandrestaurant auf Formentera

Bei einem schönen Tagesausflug von Ibiza nach Formentera gehört selbstverständlich auch gutes Essen dazu. Wie wäre es mit einem leckeren Frühstück oder Mittagessen direkt am türkisfarbenen Meer? Das kleine Restaurant Rafalet liegt an den rauen Felsen und bietet einen tollen Ausblick über den Strand und die Steilküsten von Formentera. Wir haben dort “gebruncht”: Süßes Gebäck, Kaffee, Baguetten, Pizza und typisch spanische Snacks gibt es dort.

  • Mein Tipp: Das Thunfisch-Omelette im Tomatenbaguette ist besonders lecker!

Tagesausflug von Ibiza nach Formentera: Der schönste Aussichtspunkt

Aussichtspunkt Formentera Tagesausflug

Auf Formentera gibt es viele verschiedene Aussichtspunkte und Leuchttürme. Der bekannteste, aber auch der vollste, ist sicherlich das Es Cap de Barbaria Lighthouse. Ein toller Leuchtturm im Süden der Insel mit einem schönen Ausblick.

Wir haben uns dafür entschieden, lieber das La Mola Lighthouse im Osten von Formentera zu besuchen. Das La Mola Lighthouse liegt mitten im nirgendwo am Ende der Insel an der Steilküste und bietet einen wunderschönen Ausblick. Ihr könnt die schroffen Felsen der Steilküste ansehen und Bilder mit dem Leuchtturm machen. Leider war der Zugang bei unserem Besuch abgesperrt, sodass wir den Leuchtturm nicht von Nahem oder von Innen sehen könnten.

Die schönsten Strände auf Formentera: Calo des Mort, Spiaggia Es Calo, Platja Es Arenals, Platja des ses Illetes

Die schönsten Strände auf Formentera

Formentera bietet einige Traumstrände mit türkisblaubem und glasklarem Wasser. Auch der Sand ist meist super fein, sauber und fast so weiß wie in der Karibik. Es gibt viele verschiedene Strände und Buchten – die bekanntesten stelle ich euch hier vor:

Calo des Mort: Eine kleine Bucht mit Traumstrand

Die Bucht Calo des Mort ist relativ klein, aber traumhaft schön: feiner Sand und vor allem glasklares Wasser findet ihr hier. In der Hochsaison kann es in der kleinen Bucht ziemlich voll werden.

Spiaggia es Calo: Wunderschön, langer Sandstrand aber sehr voll

Der Spiaggia es Calo ist ein langgezogener Sandstrand, der bei einem Besuch von Formentera fast zum Pflichtprogramm gehört. Er ist sauber und sehr schön und läd auch mal zu einem kurzen Strandspaziergang ein.

Platja es Arenals: Schöner, leerer Strand mit Wellen

Strand Formentera

Dieser Strand ist zum Glück noch nicht so bekannt und daher findet ihr hier auch in der Hauptsaison immer ein freies, großes Plätzchen, ohne das ihr Handtuch an Handtuch liegen müsst. Der Strand ist eher leer und ebenfalls groß. Er befindet sich auf der rauen Seite der Insel, sodass es hier viele Wellen und mehr Wind gibt.

Platja de ses Illetes: Ein Traumstrand gefolgt vom nächsten im Naturpark

Platja des ses Illetes, Strand auf Formentera

Tagesausflug zum Platja de des Illetes

Das Must Do auf Formentera ist sicherlich der Besuch des Naturparks mit dem Strand Platja de ses Illetes: Hier findet ihr viele verschiedene Traumstrände aneinander und könnt ihr somit einen tollen Platz aussuchen. Der Eintritt in den Park kostet pro Roller 3€ und das ist er auf jeden Fall auch wert.

Zum Abschluss: Ein Besuch der pinkfarbenen Salinen

Wenn ihr vom Platja des Illetes in Richtung Hafen fahrt kommt ihr direkt an den schönen rosafarbenen Salinen vorbei. Sie sind Überbleibsel der ehemaligen Salzprouktion auf Formentera.

Tagesausflug von Ibiza nach Formentera: Gönnt euch noch ein leckeres Eis auf den sagenhaften Tag!

Tagesausflug von Ibiza nach Formentera

Nachdem ihr nun so viel gesehen, erlebt und gebadet habt wird es Zeit langsam Abschied von der schönen Insel Formentera zu nehmen. Die Strände und Aussichtspunkte dort sind wirklich ein Traum und um einiges schöner und leerer als auf Ibiza. Ich sage: Ein Besuch der Insel lohnt sich auf jeden Fall immer – selbst wenn ihr nur 3 oder 4 Tage auf Ibiza seid.

Bevor ihr euch am Abend wieder auf dem Weg nach Ibiza macht, könnt ihr direkt am Hafen noch ein leckeres und hausgemachtes  Eis bei “Geckolateria Formentera” genießen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Tagesausflug nach Formentera! Genießt die Strände, die Ausblicke und die Insel!

Ibiza nach Formentera Tagesausflug

Habt ihr noch weitere Tipps für einen Tagesausflug nach Formentera? Dann hinterlasst mir doch einen Kommentar!

TAGESAUSFLUG_FORMENTERA

 

Hinterlasse mir hier einfach deinen Kommentar