Mexico Foodguide: Das große 1×1 über mexikanisches Essen + meine Lieblingsrestaurants

Tipps für mexikanisches Essen

Fast jeder von uns hat schon einmal mexikanisches Essen probiert und war bei Chipotle in den USA oder bei Sausalitos oder Enchiladas in Deutschland, oder? Mexikanisches Essen ist verdammt lecker und alleine deshalb lohnt es sich, unbedingt einmal nach Mexico zu reisen. Dort gibt es überall frische Tacos, Guacamole, Enchiladas und mehr. In diesem Beitrag verrate ich dir, was hinter den ganzen mexikanischen Begriffen steckt, was es in Mexico wirklich zu essen gibt und welche Restaurants du auf der Yucatan Halbinsel unbedingt besuchen musst!

Was ist denn mexikanisches Essen?

Mexikanisches Essen besteht meist aus Fleisch, Chillis, Bohnen, Mais, Früchten und Gemüse. Meist sind die Portionen in Mexico sehr üppig, sodass du auf jeden Fall satt wirst. Insbesondere alles, was in Mexico wächst, findest du dann auch auf deinem Teller: Tomaten, Avocados, Ananas oder Kakao. Vor allem Rind, Hühnchen, Schweinefleisch oder Garnelen in der mexikanischen Küche sehr beliebt. Meist kommt noch eine Beilage aus Reis, Gemüse, Salat oder Teigfladen dazu.

Ein typisches mexikanisches Nationalgericht ist zum Beispiel Mole Poblano. Das Gericht besteht aus Truthahn und Hähnchenfleich, das mit einer Chillisoße und Gewürzen übergossen wird.

Typische Mexikanische Getränke sind Bier, Mezcal oder – wer hätte es gedacht- Tequila!

Die bekannten Gerichte wie Guacamole, Burritos, Chilli Con Carne, Churros und Co. bekommst du auch in Mexico, aber eben nicht immer überall. Churros und Chilli Con Carne zum Beispiel habe ich nur in den Touristenregionen in Playa del Carmen und Cancun entdeckt. Guacamole gibt es dafür an jeder Ecke- eine besser als die andere!

Mexico Foodguide: Das große 1×1 über mexikanisches Essen

mexikanisches Essen

Wenn du in eine mexikanische Speißekarte schaust, dann wirst du dich zu aller erst fragen: WAS IST DAS ALLES ÜBERHAUPT? Ich spreche nur ein paar Brocken spanisch und musste mich so oft überraschen lassen mit meiner Essensbestellung. Meist sind die Karten in Mexico nur auf Spanisch und so lernst du immer wieder ein paar neue Wörter und verbesserst deine Sprachkenntnisse. Nur in den Touristenregionen gibt`s Speißekarten auch auf Englisch, Französich und teilweise sogar auf Deutsch.
1. Guacamole

Mein absolutes Leibgericht besteht aus einer zermantschten Avocado mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitrone. Das genau Rezept findest du hier. Meist werden zur Guacamole leckere Tortillachips gereicht, welche mit unseren deutschen Chips so gar nichts am Hut haben. Tortillas bei uns sind stark gewürzt und werden meist ohne Soße gegessen. Die Mexicanischen Tortillachips dagegen sind kaum gewürzt und werden in die frische Guacamole getaucht. In vielen Restaurants bekommst du das automatisch als kleine Vorspeise.
2. Burritos

Hier werden in einen pfannkuchengroßen Weizentortilla meist Hackfleisch, Bohnen, Mais, Reis, Tomaten, Avocado oder Käse gewickelt. Manchmal werden die Burritos auch mt Hähnchen oder vegetarisch gefüllt. Oft wird Salat als Beilage gereicht. Ich persönlich mag Burrits sehr gerne, insbesondere mit Avocado und Käse!

3. Fajitas

Mein mexikanisches Lieblingsgericht sind definitiv Fajitas! In einem kleinen Pfännchen wird dir frisch gegrilltes Fleisch mit Gemüse und Zweiebeln serviert. Dazu gibt es kleine Weizentortillas, saure Sahne, Bohnenmus, Käse, Tomaten, Avocadomus oder Reis. Die kleinen Weizentortillas kannst du dir dann selbst füllen mit deinen Lieblingszutaten und genießen.

4. Enchiladas

Diese leckere Speziialität besteht aus gefüllten kleinen Tortillas mit Hühnchen, Ei, Reis und Gemüse. Anschließend werden die Enchiladas mit einer braunen Chillisoße übergossen und machmal auch mit saurer Sahne und Käse überbacken. Als Beilage gibt es meist Salat dazu.

5. Churros

Die beste Nachspeise überhaupt sind Churros. Ob das nun so richtig mexikanisch ist oder nicht, darüber lässt sich streiten. Das Spritzgebäck wird in Fett gebacken und anschließend mit Zimt und Zucker bestäubt. Dazu gibt es oft noch flüssige Schokolade, um die Churros rein zu tunken.

6. Tacos

Ein Taco besteht aus einem harten Weizentortilla das nach belieben gefüllt und meist mit Salsa Soße abgeschmeckt wird. Meist kommen Hühnerfleisch, Hackfleisch, Tomaten und Reis hinein. Wichtig: Tacos werden immer mit der Hand gegessen! 😉

Original mexikanische Guacamole zubereiten

mexikanisches Essen

Das Rezept dazu findest du hier.

Meine Lieblingsrestaurants auf der Yucatan Halbinsel in Mexico

mexikanisches Essen

Hier findest du nun meine liebsten Restaurants rund um Cancun, Tulum und Co. Nicht nur mexikanische Restaurants sind mit dabei: Auch Thai Food, Italienisch oder veganes Essen gibt es dort und das sogar sehr lecker. Alle aufgeführten Restaurants sind keine Edel-Gourmet-Shops sondern kleine, familiäre Betriebe mit günstigen und fairen Preisen.

Das waren nun meine liebsten Restaurants in Mexico auf der Yucatan Halbinsel. Was ist dein liebstes mexikanisches Essen? Hinterlasse mir doch einen Kommentar!

Hinterlasse mir hier einfach deinen Kommentar