Kindheitserinnerungen- 22 Dinge, die nur Kinder der 90er kennen!

Kindheitserinnerungen

Kinder der 90er, hier kommen eure Kindheitserinnerungen! Bist du in den 90er Jahren geboren oder aufgewachsen? Dann hattest du eine wahnsinnig geile Kindheit, oder? Hast du jeden Tag mit deinen Freunden aus dem Dorf draußen gespielt? Deine Freunde angerufen, um dich zu verabreden? Kein Smartphone, kein Tablet- Nur Barbie, Kreide, Lava und Center Shocks haben dein Leben regiert. Manchmal frage ich mich, was aus dieser schönen Kindheit geworden ist. Machen Smartphones und Co. die Welt besser oder die Kindheit weniger kindlich? Ich bin gespannt auf deine Meinung in den Kommentaren!

Kinder der 90er, hier kommen eure Kindheitserinnerungen

1. Du hast dir einen Videofilm ausgeliehen, doch die Kassette ist nicht zurück gespult

Kennst du das noch? Du gehst zur Videothek, leihst dir einen schönen Disneyfilm aus und möchtest ihn zu Hause gleich anschauen. Doch dann legst du die Videokassette ein und der Film ist nicht zurück gespult. Die Tränen stehen dir in den Augen, weil du jetzt erst einmal 40 Minuten vor den Videoplayer sitzen darfst.

2. Mama sagt, du brauchst keine blinkenden Turnschuhe

Da gehst du in die Grundschule und auf einmal hat Jonas diese neuen Schuhe. Die blinken beim gehen und wechseln sogar die Farbe. Oh mein Gott, die brauchst du unbedingt. Am nächsten Tag hat die halbe Schule diese Sneakers an. Nur du nicht. Deine Mama sagt, man braucht keine Sneakers die leuchten. Bequem müssen sie sein.

3. Batterien gehören zur Grundausstattung in deiner Schublade

Egal ob für deinen Gameboy, deinen Fotoapparat oder deinen Taschenrechner: Du brauchst für alles Batterien. Klein, groß, mittel- nur die passende, die hast du nie im Haus.

Kindheitserinnerungen

4. Dieser Moment, wenn du auf den Center Schock beißt!

Du hast noch zehn Pfennig in deiner Hosentasche gefunden und hast dir einen Center Schock davon gekauft. Erst legst du ihn ganz vorsichtig auf die Zunge. Alles kribbelt, du bekommst Gänsehaut und dann passiert es: Du beißt drauf. Die saure Füllung läuft in deinen Mund und dein Gesicht verzieht gnadenlos!

5. Mit deinem Taschengeld lädst du all deine Freunde auf Süßigkeiten ein

Kindheitserinnerungen

Du bekommst von Mama 2 Euro Taschengeld pro Woche. Was machst du damit? Du rennst mit deinen 10 Freunden zum nächsten Bäcker und lädst alle auf Süßigkeiten ein: 20 saure Zungen, 10 Center Shocks, 10 Frösche, 11 Schlümpfe und 5 Colafläschchen kannst du dir von den zwei Euro kaufen.

6. Essen bis dir schlecht ist

Nach dem ihr alle Süßigkeiten brüderlich geteilt und zusammen verdrückt habt, ruft euch die Mama von Luisa. Es gibt Eis für alle! Yeah! Anschließend geht ihr noch bei Marie vorbei und trinkt einen Kaba. So muss das sein. Keine veganen Tofuschnittchen und kein Zuckerverbot.

7. Du willst telefonieren ohne Telefonkarte

Da stehst du nun an der Grundschule gemeinsam mit deiner Freundin Sarah. Ihr habt den Bus verpasst, weil ihr euch noch saure Zungen gekauft habt. Und nun möchtest du Mama anrufen, damit sie dich abholt. Doch du findest nur Telefonzellen, die mit Telefonkarte nutzbar sind. Du hast aber keine.

8. Dein Handyakku reicht für zwei Wochen

Da bekommst du dann irgendwann dein allererstes Handy: Ein Nokia. Mit Antenne! Du spielst den ganzen Tag Snake, bis die Schlange sich selbst auffrisst. Du kannst Mama anrufen bei Notfällen und manchmal sogar SMS verschicken. Akku laden? Machst du so alle zwei Wochen.

9. Hilfe, ich bin auf den Internetknopf gekommen!

Eigentlich willst du nur eine SMS an deine Freunde verschicken doch dann passiert dir das allerschlimmste, das passieren kann: Du kommst auf den Internetknopf!!! Scheiße, das kostet jetzt aber Tausende von Mark. Hoffentlich gibt`s keinen Ärger von Papa.

10. Du sagst deinen Freunden in jeder SMS, wie gern du sie hast

Und zwar hast du alle ganz doll lieb bis zum Mond und zum Universum und wieder zurück! Wenn du nur HDL schreibst, dann ist das nicht genug. Umso mehr Buchstaben du aneinander reihst, umso besser: HDGDLBZMUWZ!

11. Der ganze Boden besteht aus Lava

Das ganze Wohnzimmer steht auf dem Kopf, weil du mit deinen Freunden Lava spielst. Du setzt dein Leben auf`s Spiel, nur um nicht in der Lava zu landen. Dabei holst du dir so einige Beulen und Macken aber Hauptsache, du hast den Boden nicht berührt.

12. Wenn du irgendwohin finden möchtest, benötigst du eine Landkarte

Du kannst nicht mal eben schnell auf dem Handy schauen, wohin du musst. Nein, du musst eine Landkarte auseinander falten und nachschauen. Und dann bekommst du sie NIE WIEDER so zusammen, wie sie mal war.

13. Du gibst alles bei Singstar und verlierst doch

Ihr spielt zusammen Singstar. Du gibst alles, was du hast, triffst die Töne aber trotzdem nie. Den Text kannst du auch nicht so schnell lesen, weshalb du eigentlich immer nur mitsummst.

14. Du schreibst süße Gästebucheinträge bei KWICK

Kennst du noch diese Fotos in rosa mit einem Teddybär drauf, auf dem steht „Hab dich ganz doll lieb!“ ? Diese hast du in KWICK all deinen Freunden in`s Gästebuch gepostet, oder?

15. Du möchtest ins Internet, aber Mama wartet auf einen Anruf

Da willst du gerade das Internetkabel in den Computer stecken und dann kommt Mama und sagst du darfst nicht. Sie möchte nämlich telefonieren. Dabei hast du dich mit Mia zum chatten auf KWICK verabredet, aber das interessiert mal wieder keinen.

16. Nach genau 36 Fotos vom Urlaub ist der Film voll

Kindheitserinnerungen

Das macht aber eigentlich auch nichts, weil eh alle verwackelt, schwarz oder schief sind. Wenn du weitere Abzüge möchtest, musst du mit deinen Dia`s neue Fotos entwickeln lassen.

17. Du nimmst eine Serie auf Video auf und merkt dann, dass du deinen Lieblingsfilm überspiel hast

Das ist richtig mieß. Jetzt kannst du Arielle nur noch bis zur Hälfte anschauen und dann kommt einfach diese doofe Serie. Dein Leben ist zerstört und du musst dir den Film zum Geburtstag noch einmal wünschen.

18. Du kennst alle Lieder von deinen Lieblingsserien auswendig:

  • „Bibi Blocksberg, die kleine Hexe…“
  • „Das sind Bibi und Tina, auf Amadeus und Sabrina…“
  • „Gummibären, sitzen hier und da und dort und überall..“
  • „Tinkie Winkie, Dipsy, Lala, Po…“

19. Du hast keine Folge der Serie Full House verpasst

Kennst du noch die Familie Tanner von Full House? Jessie, DJ und vor allem die süße, kleine Michelle? Oder den Klugscheisser Joey? Das waren noch Zeiten .

20. Du hast drei voll Ordner mit Diddl-Blätter

Alle sind fein säuberlich sortiert und beim Diddl-Blätter tauschen verstehst du keinen Spaß. Das ist ein Handel und wer die seltensten Blätter hat, der ist der wahre König. Und wehe, du benutzt die Diddl-Blätter zum beschreiben! Blätter sind vielleicht zum schreiben da, aber Diddl nicht. Diddl ist Haben oder nicht Haben.

21. In der Grundschule brauchst du Scout, bis zur 7. Klasse 4YOU, anschließend einen Eastpack!

Wichtig ist hierbei das passende Mäppchen und der passende Turnbeutel. Irgendwann hast du dann nur noch eine Handtasche, einen Block und einen Stift dabei. Mehr nicht.

22. Du willst groß werden. Deshalb isst du so viele Fruchtzwerge wie möglich.

Doch das Beste bleibt einfach Fruchtzwerge-Eis. Einfach den Stab rein, in die Gefriere und schon ist es fertig. Hmm war das immer lecker!

 

Kindheitserinnerungen

____________________________________________________
Es gibt noch unzählige weitere Dinge, die mir einfallen. Auf jeden Fall war meine Kindheit einmalig, unvergesslich und sehr cool! Irgendwie bin ich ja froh, dass früher alles noch nicht so modern war.

Wie geht es dir dabei? Bist du auch froh, ein Kind der 90er zu sein? Was erninnert dich besonders an deine Kindheit? Hinterlass mir einen Kommentar dazu und teile deine Kindheitserinnerungen mit uns!

6 Comments

  • Marieke sagt:

    Ich hab auch noch nen diddle Ordner 😀
    Und zig stickeralben, da gab es auch kein halten.
    Bei Caps und gogos entstanden harte battle. Das pokemonspiel kam auch aus dieser Zeit und ich spiele heute noch die Nachfolger Versionen 😀
    Ach und das gute alte gummitwist 😀
    Was du aber definitiv vergessen hast und was so der wichtigste Punkt ist, ist ganz klar sailor moon. Die beste Serie die es je gab 😀
    Ansonsten eine sehr gute Liste, die mich zum schmunzeln gebracht hat :)

  • Birgit sagt:

    Ein lustiger Beitrag! Ich bin zwar kein Kind der 90er (es ist noch viel viel schlimmer, nämlich der 60er :-), aber meine Tochter ist in den 90er geboren und deshalb kenne ich all das, was du beschrieben hast!
    Hatte manches schon vergessen! Danke fürs Wecken der Erinnerung!
    Liebe Grüße

    • Sandra sagt:

      Hallo Birgit,

      das freut mich, wenn dich die Liste an die Kindheit deiner Tochter erinnert hat =)
      Was waren denn in deiner Kindheit so typische Dinge?

      Viele Grüße,
      Sandra

  • Birgit sagt:

    Liebe Sandra,
    So, jetzt habe ich mal wieder den Weg auf deinen Blog gefunden :)
    Für Kids der 60er typisch waren Barbiepuppen und Schlümpfe. Der Zauberwürfel war total in (kennst du bestimmt, der kam nämlich kürzlich wieder in Mode…) Wie waren viel draußen, mit den Fahrrädern und am See. Gab ja noch keine PCs oder Smartphones…
    Fernsehserien wie Lassie, Bonanza und Pipi Langstrumpf…
    Herzliche Grüße
    Birgit
    Fortyfiftyhappy.de

  • Dimitri Urich sagt:

    Da habe Ich für eich auch eine Originelle Idee für die Kindheitserinnerungen.
    Lass euch auf meinem Blog Inspirieren.

    https://www.kunstharz-giessen.de/kindheitserinnerungen/

Hinterlasse mir hier einfach deinen Kommentar