Die besten Gardasee Tipps!

Gardasee

Der Gardasee: Wer von euch war noch nicht da? Mit dem Auto kannst du den Gardasee in wenigen Stunden erreichen und die Sonne genießen. Leckeres Essen, tolle kleine Städtchen, viel Sonne und die wunderschöne Landschaft machen den Gardasee so besonders für uns Deutsche.

Ich war als Kind fast jedes Jahr am Gardasee und habe schon viele, viele Orte dort gesehen. Heute möchte ich euch meine Lieblingsplätze und Orte rund um den See zeigen. Vielleicht sind ein paar Ideen für dich dabei und du machst demnächst einen Kurztrip zum Gardasee?

Hier nun die besten Gardasee Tipps:

Limone

Der kleine Ort im Norden des Gardasees gefällt mir persönlich am Besten. Dort ist es noch nicht so überlaufen, wie an den anderen Touristenorten und du wirst eher Ruhe und Gelassenheit vorfinden. Es gibt viele tolle Restaurants wie das Al Farolito, kleine charmante Hotels und Zimmer, einen Top Campingplatz direkt am Meer sowie einen ruhigen, entspannten Strand.
1. Lieblingsplatz

Am schönsten finde ich den Strand direkt neben dem Campingplatz Nanzel. Dort ist es viel ruhiger als am Strand direkt im Zentrum. An diesem ruhigen Strand hat es Kieselsteine (nehme am besten eine Unterlage zum Liegen mit!) und glasklares Wasser. Das beste an diesem Strand? Du hast die Möglichkeit dort Kitesurfen zu lernen und Stand Up Paddle Boards relativ günstig zu leihen. Die perfekte Mischung aus relaxen und Action also. Im Sommer findet auch noch jeden Abend Yoga direkt am Strand statt. Für mich ist das dann ein perfekter Urlaubstag. Für dich auch?

2. Lieblingsplatz

Am Abend nach dem perfekten Urlaubstag geht es dann noch in Pepes Strandbar. Dort gibt es chillige Beachmusik, gute Drinks und kleine Snacks. Du kannst direkt am Strand sitzen und den tollen Blick über den See genießen. Auch ist es dort nie zu voll! Die Bar liegt ganz am Ende von Limone und ist nicht gerade leicht zu finden. Am besten du machst einen schönen Spaziergang am See entlang dort hin!

Riva

Die nördlichste Stadt des Gardasees hat viele kleine Gässchen, die zum Einkaufen und verweilen einladen. Kleine Stände in der Ortsmitte bieten dir verschiedene Leckereien und Mitbringsel. Mein Highlight dort war nicht in Riva selbst, sondern der grandiose Blick von Riva über den Gardasee!
3. Lieblingsplatz

Wenn du mit dem Auto von Deutschland nach Riva del Garda fährst, kommst du kurz vor dem Ziel an einer wunderschönen, kleinen Aussichtsplattform vorbei. Leider weiß ich nicht mehr, wie diese Plattform heißt. Aber vielleicht findest du Sie auch so.
Alternativ kannst du von Riva aus eine kleine Wanderung zur Bastion machen. In nur 30 Minuten bist du angekommen und kannst von dort ebenfalls einen wunderschönen Blick genießen.

dreams garda

Sirmione

Dieses Städtchen im Süden ist sicherlich eines der schönsten am Gardasee, aber leider auch sehr teuer. Parken solltest du am Besten schon etwas außerhalb, denn umso näher du ans Zentrum kommst, umso teurer wird dein Parkplatz. Bist du dann am Zipfel angekommen, wirst du von der Schönheit dieser Stadt begeistert sein: Viele kleine, verwinkelte Gässchen, Restaurants direkt am Meer und viele Eisdielen sind dort zu finden. Leider ist Sirmione sehr touristisch. Dementsprechend sind natürlich auch viele Leute auf der kleinen „Insel“ und die Preise recht hoch. Doch es gibt auch Plätze, wo du Ruhe finden kannst…
4. Lieblingsplatz

Der Strand und die Aussicht in der Nähe des Restaurants Lido Delle Blonde ist einfach wunderschön. Du hast die Möglichkeit, von einem Hügel die Aussicht zu genießen und dich auf eine der vielen sonnigen, ruhigen Bänke zu setzen oder aber du gehst direkt runter zum Strand und sonnst dich dort. Der Ausblick und die Abgeschiedenheit der Bänke sind einfach genial!

garda

Peschiera

In der kleinen Ortschaft Peschiera im Süden war ich auch schon sehr oft. Auch dort gibt es viele kleine Restaurants, Shops und Cafes. Eine Bootstour von Peschiera nach Malcesine kann ich dir sehr empfehlen. Auch zu dem rießigen Freizeitpark Gardaland, Seaworld und weiteren Atraktionen ist es von Peschiera nicht weit.
5. Lieblingsplatz

Die Strandpromenade von Peschiera läd zum verweilen ein. Dort kannst du wunderschön am Strand entlang laufen oder joggen gehen und den Ausblick auf den See genießen.

Malcesine

Malcesine auf der östlichen Seite des Gardasees ist wirklich auch sehr schön. In Malcesine kannst du Fallschirmspringen, Kitesurfen und den wöchentlichen Markt besuchen, welcher mir dort besonders gefällt.
6. Lieblingsplatz

Der Markt in Malcesine findet einmal wöchentlich samstags statt und ist sicher einer der schönsten Märkte am Gardasee. Dort kannst du Mitbringsel, Sonnenbrillen, Shirts, Jacken und verschiedene italienische Köstlichkeiten kaufen. Schau es dir einfach mal an!

Falls Malcesine zu weit weg ist von dir, kannst du den Markt auch in einem anderen Ort besuchen. Mehr Infos darüber hier.

IMG_9408
Das waren nun meine Lieblingsplätze vom Gardasee und ein paar Infos für dich über die Ortschaften. Wo gefällt es dir am Besten rund um den Gardasee? Hinterlass mir doch einen Kommentar! Bei meiner nächsten Reise dort hin werde ich dann deine Lieblingsplätze besuchen…

4 Comments

  • Elena sagt:

    Liebe Sandra,

    sehr schöne Tipps rund um den Gardasee. Ich war unzählige Male dort und die von dir genannten sowie einige mehr mag ich auch sehr.
    Besonders möchte ich hier noch Salò erwähnen. Ich freue mich immer wieder wenn ich auf meinen Cabrio-Touren rund um den See hier halt mache und durch die Gassen schlendere, um dann zum Abschluß noch ein Eis auf der Promenade zu essen.

    Viele Grüße
    Elena von http://www.verliebt-in-italien.at

    • Sandra sagt:

      Liebe Elena,
      in Salo war ich auch schon. Du hast recht: Dort ist es auch unglaublich schön- vor allem die Promenade direkt am See!
      Wir waren damals auch auf dem Wochenmarkt in Salo, der ist auch sehr zu empfehlen.
      Mit dem Cabrio um den Gardasee- klingt traumhaft! Das sollte ich auch mal machen :-)

      Liebe Grüße,
      Sandra

  • Sandra sagt:

    Der Gardasee ist einfach traumhaft schön! Kann ich Jedem nur empfehlen dort einmal Urlaub zu machen. Habe mir deswegen auch eine Immobilie am Gardasee gekauft.

Hinterlasse mir hier einfach deinen Kommentar