Die besten Backpacker Reiseziele für die erste Fernreise

Strand in Florida, USA

Möchtest du Abenteuer, Sonnenschein, Strand und suchst die besten Backpacker Reiseziele? Planst du gerade, in ein fernes Land zu reisen? Als Backpacker die Welt zu entdecken? Genug von Pauschalreisen? Dann findest du hier eine kleine Übersicht mit den besten Einstiegsländern für deine erste große Reise inkl. vielen hilfreichen Links.

Backpacker Reiseziele- Die Nr. 1: Thailand

Dieses wunderschöne Land ist günstig, hat tolle Strände, bestes Essen und du kannst sehr viel erleben. Dazu ist es dort sehr sicher und Thailand hat eine gute Backpacker/Flashpacker Infrastruktur. Du kommst mit Englisch überall zurecht. Auch sind die Einheimischen meist sehr freundlich und hilfsbereit. Als Alleinreisender findest du dich in Thailand schnell gut zurecht und du kannst viele neue Leute kennen lernen. Ob Party in Bangkok, Kultur in Chiang Mai oder Entspannen auf den vielen Inseln- Thailand hat einiges zu bieten!

Von Göttern, Tempeln, Vulkanen und Stränen: Bali

Backpacker Reiseziele

Ebenfalls wie Thailand ist Bali sehr günstig, hat eine ganz besondere Kultur und du kannst sehr viel erleben. Auf Bali hat es keine weißen Karibikstrände, dafür aber eine wunderschöne Natur. Traumstrände findest du dafür auf den Gili Inseln. Du kommst dort ebenfalls mit Englisch überall gut zurecht und brauchst dir keine Sorgen um Sicherheit oder Einsamkeit machen. Überall kannst du andere Reisende treffen und spontan Unterkünfte finden. Shopping und Party sind in Kuta geboten, Kultur und wunderschöne Reisefelder findest du im Landesinneren in Ubud.

Das andere Ende der Welt: Australien

Das dieser Kontinent sehr teuer ist mag sein. Dafür kannst du hier mega viele, besondere Dinge erleben und lernst viele andere Reisende kennen. Australien ist sehr gut auf Backpacker & Flashpacker eingestellt und bietet dementsprechend viele Hostels, Fortbewegungsmöglichkeiten und Attraktionen. Ein weiterer Vorteil ist natürlich die Englische Landessprache und die Sicherheit. Dazu gibt es noch die Möglichkeit, durch Work and Travel einen Teil deiner Reise selbst zu finanzieren. Highlights sind definitiv das Great Barrier Reef, der Uluru oder die Weltmetropole Sydney.

Sicher, unterhaltsam und unglaublich modern: Singapur

Backpacker Reiseziele

Als eines der sichersten und saubersten Länder der Welt ist Singapur überall bekannt. Jeder spricht Englisch und in diesem Stadtstaat kannst du dich leicht zurechtfinden. Auch in Singapur gibt es viel zu sehen wie das Marina Bay and Sands Hotel, die National Gallery, Sentosa Island und mehr. Durch das super ausgebaute Metronetz kommst du einfach von A nach B.

Nicht ganz so fern und doch unbedingt sehenswert: Europa

Backpacker Reiseziele

Europa ist sehr sicher und bietet gerade für Deutsche eine Top Reisemöglichkeit. In allen Urlaubsregionen wird Englisch, teilweise sogar Deutsch gesprochen. Du kannst auch hier sehr viel sehen und erleben: Der schiefe Turm von Pisa, der Eiffelturm, die schönsten Strände Sardiniens oder die Grachtenstadt Amsterdam. Auch ist es super, dass du fast überall mit dem Euro bezahlen kannst.

Der Traum von (fast) jedem Deutschen: die USA entdecken

Backpacker Reiseziele

Die USA sind zwar nicht günstig, dafür aber sehr sicher. Mit der guten Infrastruktur und den vielen Attraktionen gehört die USA auf jeden Fall auch auf diese Liste. Einziges Manko: Ohne Mietwagen ist es schwierig von A nach B zu kommen.

Das waren nun einige Reiseziele und Ideen für deine erste große individuelle Reise. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Reiseziele dazu. Hier findest du eine tolle Übersicht, zu den Reisekosten als Backpacker in verschiedenen Ländern. 
Du weißt schon, wohin es gehen soll? Dann findest du hier die besten Tipps um günstige Flüge zu buchen.

Was war dein erstes „Fernreiseziel“? Was kannst du noch empfehlen? Oder hast du ein paar Fragen dazu? Hinterlass mir doch einfach einen Kommentar und ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen kann.

7 Comments

  • tommimh sagt:

    Danke für das Verlinken unseres Routenvorschlages *freu*.

    Dadurch bin ich schnell auf diesen Beitrag aufmerksam geworden und werde mich nun über die Thailand-Tipps her machen. Da fliegen wir ja im Dezember zum ersten mal hin – und jeder Tipp dazu wird von mir im Moment aufgesaugt.

    LG Thomas

  • Robert sagt:

    Hallo Sandra!
    Meine erste Fernreise war 1993 USA Southwest mit Marlboro-Reisen, auf Abenteuer getrimmt. Später, bis heute, ging es immer wieder als Backpacker nach Südostasien…..
    Als absolut lohnenswertes Fernreiseziel, fast perfekt für Individualreisende, ist Neuseeland…..
    LG Robert

  • Sandra sagt:

    Hallo Sandra. Spannender Beitrag. Als erstes echtes Fernreiseziel erlebte ich tatsächlich Thailand – jedoch im Rahmen einer Pauschalreise. Viel spannender fand ich dann den zweiten Ansatz …. China mit dem Rucksack. Ich denke, zwei Dinge braucht man – dann gelingt jede Reise. Den unbedingten Wunsch, das Land kennezulernen und ein wenig Geduld …. wenn man nicht ausschließlich auf ausgetretenen Pfaden wandeln möchte. Lg Sandra

    • Sandra sagt:

      Hey Sandra,
      Ja Thailand ist glaube ich für viele das typische 1. Fernreiseziel :-).
      Da hast du vollkommen recht! Wenn man den Wunsch und die Leidenschaft für`s Reisen einmal gefunden hat, dann lässt dies einen nie wieder los und lässt einen so immer wieder neue Länder kennen lernen 🙂
      Liebe Grüße,
      Sandra

  • Florian sagt:

    Hi Sandra, coole Aufstellung. Nummer 7: Mexiko 😉

    Vielen Dank auch für’s Verlinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*